Pepina
Plümo
Pepsi
Pipolina
Valentino
Coco
Tschilli
Caramella
Pico
Chilli-Lilli
Krümel
Toni Peperoni


Karin Courtin Name: Karin Courtin
Clownname: Plümo
Seit 2009 bei den Clowns im Dienst

Beruf: Klinikclownin und Mutter von 3 Jungs
Einsatzbereich:
• Kinderklinik Tübingen: Onkologie Station 14
• KMT Station 16
• Tagesklinik und Hämatologische Poliklinik

"von Natur aus ein bisschen schusselig. Irgendwie treiben Gegenstände gern Schabernack mit mir: sie fliegen runter, kippen um, springen weg oder verstecken sich. Ist halt so. Plümo lässt sich hin und wieder davon inspirieren."

Angelika Gugel Name: Angelika Gugel
Clownname: Caramella

Beruf: Krankenschwester, Klinikclownin, Pflegeheimclownin,
Mutter von 4 erwachsenen Kindern
Einsatzorte:
• Kinderklinik Tübingen: Chirurgische Kinderstation 35
• RAH Haus Ringelbach und RAH Haus Voller Brunnen, Reutlingen Projekt: “Humor verbindet Generationen“ – Kindergartenkinder, Senioren, ehrenamtliche Eltern und Clowns begegnen sich in gemeinsamen, spielerischen Tun. In diesem Projekt sind die Clowns das verbindende Element zwischen Jung und Alt.
• Altenzentrum St. Elisabeth, Eningen
• Haus in der Dorfmitte, Wannweil
• Seniorenzentrum am Markwasen, Reutlingen

"Ich arbeite sehr gerne mit Kindern und alten Menschen zusammen. Meine Freude am Singen Musizieren Tanzen und Fröhlichsein möchte ich gerne mit den Menschen teilen. Eine meiner Vorlieben ist es mit Handpuppen zu spielen. Es ist schön, die Kinder zum Staunen und Lachen zu bringen. Bei den alten Menschen berührt es mich sehr, wenn sie auf einmal anfangen zu singen oder zu lächeln. Trotz ihrer Gebrechlichkeit und Demenz sind sie offen für die Fröhlichkeit, die wir versuchen ihnen zu schenken."

Dorothea Drumm-PetzelName: Dorothea Drumm-Petzel
Clownname: Frau Knöpfle
Seit 2010 bei Clowns im Dienst

Beruf: Mutter von 3 Kindern, Krankenschwester, Logopädin, Pflegeheimclownin
Einsatzbereich:
• Seniorenzentrum am Markwasen, Reutlingen

"Als Clownin kann ich mich leichtfüßig zwischen den Welten bewegen und das Hier mit dem Jetzt verbinden. Das Schönste sind die Begegnungen- singend, lachend, stolpernd, ratlos- und dennoch nie um eine Lösung verlegen. Unperfekt ist perfekter als perfekt!"

Franziska SpinnlerName: Franziska Spinnler
Clownname: Tschilli (Kinderklinik); Sanella, Margarina von Butter (Pflegeheim)
Seit September 2006 bei Clowns im Dienst

Beruf: Sozialpädagogin, Klinikclownin, Pflegeheimclownin
Einsatzbereiche:
• Stauferklinikum - Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
• Kinderklinik Reutlingen
• Pflegeheim "Haus in der Dorfmitte", Wannweil
• Pflegeheim Melanchtonhaus, Schwäbisch Gmünd

"Der Clownberuf ist der schönste Beruf auf der ganzen Welt, in keinem anderem Beruf habe ich so wundervolle Begegnungen der ganz besonderen Art. Ich bin froh dass ich "auf den Clown" gekommen bin, da "er" mein Leben bereichert und es noch bunter und fröhlicher macht. Sehr gerne lerne ich Lieder und Gedichte in allen Sprachen und freue mich wenn ich dadurch die Kinder, Familien und alte Menschen noch besser erreichen kann. Ich habe große Freude daran immer wieder neues zu lernen und dies dann umzusetzen, von Zaubertricks bis zum Jodeln - immer befinde ich mich in Weiterbildung.

Mein zweites Standbein ist meine Tätigkeit als Sozialpädagogin in der Erwachsenenbildung. Die beiden Berufe ergänzen sich teilweise und überschneiden sich, das ist für mich perfekt."

Sabine SchallName: Sabine Schall
Clownname: Chilli-Lilli (Kinderklinik); Juli (Pflegeheim)
Seit 2005 bei Clowns im Dienst

Beruf: Klinikclownin, Pflegeheimclownin, Physiotherapeutin (Hippotherapie), Mutter von 3 Kindern
Einsatzbereiche:
• Kinderklinik Reutlingen
• Kinderklinik Tübingen: Kinderchirurgische Station 32
• Pflegeheim am Fleinsbach, Bernhausen
• Haus St. Elisabeth, Eningen


"Mit dem Herzen sehen, im Hier und Jetzt sein, schöne Momente und Herzensbegegnungen sind Werte, die für mich Sinn im Leben machen. Bei lustigen Zaubertricks, Musik und allerlei Schlamassel mit meinen Clownpartnern, ist es eine Freude mit Kindern und älteren Menschen im Kontakt zu treten."

Stefanie JordanName: Stefanie Jordan
Clownname: Coco
Seit Sommer 2010 bei Clowns im Dienst

Beruf: Realschullehrerin, Klinikclownin
Einsatzbereich:
• Stauferklinikum - Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

"Hallo, ich heiße Stefanie Jordan und bin zusammen mit Franziska Spinnler als Klinikclownin am Stauferklinikum in Schwäbisch Gmünd tätig. Jede zweite Woche schlüpfen wir als Tschilli und Coco in unsere bunten Kostüme, setzen die Nasen auf... und – schwups – schon sind wir mittendrin im fröhlichen Spiel mit den Kindern, die wir besuchen... Außerdem bin ich noch Realschullehrerin, habe 2 fidele Kinder, einen erfinderischen Ehemann, 2 quiekende Meerschweinchen und einen kleinen Garten, in dem

Maulbeere, Sanddorn, Felsenbirne und so manches andere Pflänzchen Wurzeln schlagen."

Stephan BernerName: Stephan Berner
Clownname: Clown Valentino
Seit 2002 bei Clowns im Dienst

Beruf: Heilpädagoge, Clown, Klinikclown
Einsatzbereiche:
• Kinderklinik Tübingen: Neuropädiatrische und entwicklungsneurologische Station, Station für Neuropädiatrie und Diabetes, Station für allgemeine Pädiatrie.
• Kinderklinik Reutlingen, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin  
• Arche Regenbogen, Mähringen, Reha- und Intensivpflege für Tracheostoma Kinder

"Mit meinem Clown Spiel möchte ich aufzeigen, dass: Man über seine Unzulänglichkeiten auch lachen kann.
Aus Chaos oft Kreativität entsteht.
Unsicherheit oft das Sicherste ist.

Lachen das ALLER WICHTIGSTE ist, - es verbindet.
In den kindlich clownesken Gedanken steckt die Kreativität, die Neues entstehen lässt und dessen Ursprung ist."
www.clownvalentino.de

Marion März-Ackermann Name: Marion März-Ackermann
Clownname: Pipolina (Kinderklinik); Pfanni (Pflegeheim)
Seit 1999 bei Clowns im Dienst

Einsatzbereiche:
• Kinderklinik Tübingen: Neuropädiatrische und entwicklungsneurologische Station 12, Neuropädiatrische Station für Diabetes und Allgemeinpädiatrie 13, Allgemeinpädiatrie 18
• Arche Regenbogen Mähringen: Reha- und Intensivpflege für Tracheostoma Kinder
• Haus in der Dorfmitte, Wannweil

"Klopf, klopf… Jedes Mal wenn wir ein Krankenzimmer betreten, ist alles neu. Es ist für mich eine große Herausforderung so zu spielen, dass wir in jedem Zimmer etwas zurück lassen. Manchmal Freude und spaßigen Klamauk, manchmal nur etwas Ablenkung von einer schweren Situation. Für kurze Zeit die Krankheit vergessen machen – wenn das gelingt bin ich froh."

Andrea Lang-Olivieri Name: Andrea Lang-Olivieri
Clownname: Pepina
Seit 1999 bei Clowns im Dienst

Beruf: Klinikclownin, Erzieherin
Einsatzbereiche:
• Kinderklinik Tübingen: Tagesklinik und Hämatologische Poliklinik, Onkologie Station 14, KMT Station 16
• Stauferklinikum - Klinik für Kinder- und Jugendmedizin


"Manege frei hier kommt Pepina: Den Klinikalltag bunter zu machen, die Menschen zu berühren mit fantasievollen Geschichten, Zauberkunststücken, Tanz, Musik... Klinikzirkus für alle die uns begegnen... Federn und Seifenblasen, Luftballons und Bälle, Geschenke und Inspirationen... mal laut mal leise. Freude ins Herz zaubern das ist meine Profession."

Name: Klaus Oehler
Clownname: Knopf
Seit 2014 bei Clowns im Dienst

Beruf: Klinikclown, Student
Einsatzbereiche:
• Kinderklinik Reutlingen
• Kinderklinik Tübingen: Kinderchirurgische Station 35

"klopf klopf quiiiiietsch - Hallo, dürfen wir reinkommen? - Ja! - trippel trippel stolper fliiiiiiiiieg festhalt - Ups! Hallo. Ich bin Kno - ausrutsch - oooooooooooopf... grins (Mama) lachbrüll hahaha (Kind). Und das war erst der Anfang - Ende offen!"

Stella Patsia Name: Stella Patsia
Clownname: Pimpinella
seit September 2012 bei Clowns im Dienst

Beruf: Kinderkrankenschwester, Klinikclownin
Einsatzbereich:
• Kinderklinik Reutlingen
• Kinderklinik Tübingen (Station 32)

Wenn Schlamassel und Kinderlachen sich 'verschlamasseln', ist das der schönste Moment für mich als Clownin. Ich liebe die Arbeit mit Kindern jeglichen Alters, denn jede Alterssituation ist vollkommen schön... Ich liebe es auch meiner Clownpartnerin Chilli-Lilli beim Zaubern zuzusehen und beim Witzeerzählen lache ich mich jedes Mal krumm, und dabei lerne ich immer was Neues dazu.

Monika Dullstein Name: Monika Dullstein
Clownname: Piretta
Seit 2015 bei Clowns im Dienst

Beruf: Psychologin, Klinikclownin
Einsatzbereich:
• Kinderklinik Reutlingen, Kinderklinik Tübingen (Station 32)
• Derzeit im Mutterschutz

"Als Clownin bin ich frei, kann mal komisch sein und mal adrett, darf Quatsch machen und einfach aus Herzenslust spielen. Was gibt es Schöneres als dadurch Kinder und Eltern zum Lachen zu bringen ... und dadurch beitragen zu können, dass es ein paar Momente der Entspannung im stressigen Klinikalltag gibt? Nichts! Es ist der schönste Beruf der Welt!"

Karl Baumann Name: Karl Baumann
Clownname: Beppo
Seit 2015 bei den Clowns im Dienst

Beruf: Pflegeheim-Clown, Altenpfleger (in der häuslichen Pflege unterwegs) Kinaesthetics-Trainer. Ich bin verheiratet und die meiste Zeit unseres Lebens sind wir Eltern von 8 Kindern.
Einsatzbereich:
• RAH – Haus Ringelbach und
• RAH – Haus Voller Brunnen: Projekt “ Humor verbindet Generationen”: Kindergartenkinder, Senioren, ehrenamtlich Engagierte und Clowns begegnen sich in gemeinsamen, spielerischen Tun. In diesem Projekt sind die Clowns das verbindende Element

"In einer Träne, die Freude finden.
Stolpern ... Ja sagen ... aufstehen und weitergehen.
Holprig in den Takt der Musik finden und ...
das Leben “TANZEN". Im Zauber der Begegnung, die Magie finden. Verbinden und Verbunden sein,
Verborgenes wiederfinden, Sinn finden, Innehalten …
gemeinsam Lachen und Weitergehen - der Clown geht, ein Lächeln bleibt."

Trixi Name: Trixi (Beatrix) Flaig-Wagner
Clownname: Wolke
Seit 2015 bei Clowns im Dienst

Berufe: Klinikclownin, Sonder- & Theaterpädagogin für Gehörlose u. Schwerhörige
Einsatzbereich:
• Kinderklinik Tübingen, Station 35

"Meine zwei Kinder sind die liebsten Vorbilder des Alltags für mich, denn als Erwachsener vergisst man im Trott das richtige Atmen, aus vollem Herzen auch in "unangebrachten" Situationen aus Herzenslust zu lachen und dann (auch manchmal quängelig) eine Pause einzufordern. Daher liebe ich den Clown, denn wie schon Erich Kästner so schön sagte: "Nur wer erwachsen wird und dabei ein Kind bleibt, ist ein Mensch." Kinder in der Klinik dabei unterstützen Kind bleiben zu dürfen ist meine Herzensangelegenheit."

Jürgen Disch Name: Sabine Langer
Clownname: Isetta Avanti
Seit 2016 bei den Clowns im Dienst

Beruf: Pflegeheimclownin, Ergotherapeutin, Krankenschwester
Einsatzbereich:
• Haus am Hospitalgarten, Rottenburg - Demenzbereich

"Clown- Spiel ist für mich: Begegnung -
mal leise, mal überraschend, mal sprudelnd.
Wenn es gelingt, kann das Clown Spielen Sterne zum Tanzen bringen
und das ist pures Glück!"

Jürgen Disch Name: Beate Radespiel
Clownname: Lotte
Seit 2016 bei den Clowns im Dienst

Beruf: Pflegeheimclownin, Künstlerin, Buchhändlerin
Einsatzbereich:
• Haus am Hospitalgarten, Rottenburg - Demenzbereich

„Clownin sein ist Verwandlung - alles wird zum Spiel –
die Blume wird zum Propeller und zur Libelle
hüpfen, lachen, Handküsse fliegen durch die Luft -
strahlende Augen: ein Glücksmoment“

Jürgen Disch Name: Jürgen Disch
Clownname: Krümel
Seit 2003 bei den Clowns im Dienst

Beruf: Krankenpfleger, Klinikclown
Einsatzbereich:
• Vertretung/Gastspieler

"Man muss noch Chaos in sich tragen, um einen tanzenden Stern zu gebären." (Friedrich Nietzsche)

Nicole Name: Nicole Deisenberger
Clownname: Bombolina
Seit 2005 bei Clowns im Dienst

Beruf: Kulturwissenschaftlerin und Kunsthistorikerin, Leiterin der Kunstvermittlung am Kunstmuseum Stuttgart, Klinikclownin
Einsatzbereich:
• Kinderklinik Reutlingen
• Seniorenzentrum am Marktwasen
• Gastspielerin

"Im Hier und Jetzt durch mein Clown-Sein einen Raum aufzuspannen, in dem Phantasie und Spiel, Heiterkeit und Poesie im Klinikalltag ihren Platz haben dürfen, ist für mich das größte Geschenk in meinem Tun."